Königspaar 2005-2006

Friedrich u. Elisabeth Ricke



Bei Bilderbuchwetter und hochsommerlichen Temperaturen wurde dem Vogel von Beginn an ordentlich zugesetzt. Neben dem König erwiesen sich Franz-Josef Kaufhold und Thomas Giusti, der letztlich den Titel des Vize-Königs errang, als hartnäckigste Kontrahenten. Zum Ende des Schießens untermauerte „Fritzi Ricke dann aber mit einer Schussserie eindrucksvoll seine Ambitionen und holte den Vogel mit einem satten Treffer unter dem Jubel der Anwesenden von der Stange. Der Trainer der Damenmannschaft der SG Grafschaft tritt damit die Nachfolge von Ingo Kordes an und vertritt das Dorf vom Pön beim Kreisschützenfest im eigenen Ort. Beim Festzug präsentierten sich König und Königin mit ihrem Hofstaat den vielen Besuchern. Anschließend wurde dann bis in den frühen Morgen unter der ausgezeichneten musikalischen Gestaltung vom Musikverein Hallenberg gefeiert. Nun heißt es für „Fritzi Ricke und die Schützen nur kurz Durchatmen: Denn in gerade einmal acht Wochen steht das Highlight dieses Jahres an, wenn die Bürgerschützen vom 9. bis 11. September zum Kreisschützenfest einladen.